Bitcoin Halving:
Auf zur nächsten Krypto-Rallye

Am Halbierungstag wird die Anzahl der neu geschaffenen Bitcoins um die Hälfte reduziert. Warum passiert dies, und was ergibt sich hieraus für die Blockchain? Hier bringen wir Licht ins Dunkel rund um dieses mit Spannung erwartete Krypto-Ereignis.
illustration1

Wann kommt das nächste Halving?

Ungefähr am 20. April 2024. Das Datum basiert auf den pro Tag abgebauten Blöcken.

00
Days
00
Hours
00
Minutes
00
Seconds
illustration2 illustration3

Wie ein Schaltjahr erfolgt ein Bitcoin Halving etwa alle vier Jahre. Es hat den doppelten Vorteil, die Inflation einzudämmen und neuen Wert zu schaffen.

Mehr erfahren*
*Dieser Link führt dich zum Kurs der CoinMarketCap-Academy über Bitcoin Halvings.

Das hat es mit der Halbierung auf sich

Miner sind einzelne Menschen oder Unternehmen, die leistungsstarke Computer dazu nutzen, Transaktionen auf der Bitcoin-Blockchain zu verifizieren und aufzuzeichnen. Im Gegenzug werden sie mit Bitcoins belohnt.
 
Die Halbierung ist der Zeitpunkt, zu dem die Bitcoin-Belohnung der Miner um die Hälfte gekappt wird, und wird ausgelöst, nachdem 210’000 neue Blöcke geschürft wurden, was etwa alle vier Jahre vorkommt. Damit wird eine Obergrenze von 21 Millionen für den Gesamtbestand an Bitcoins gewahrt und somit die Inflation in Schach gehalten.
 
Bei der letzten Halbierung im Mai 2020 wurde die Belohnung von 12.5 auf 6.25 BTC je Block gekürzt. Dies spielt eine entscheidende Rolle dabei, den Wert und die Knappheit von Bitcoin nachhaltig zu sichern. Mit dem nun anstehenden Halving halbiert sich die Belohnung auf 3.125 BTC je Block. Diesen Moment mitzuverfolgen ist für Krypto-Fans ein Muss!

Maximaler Bitcoin-Bestand 1
21’000’000 BTC
Derzeit im Umlauf befindlicher Bitcoin-Bestand 2
19’582’762 BTC
Anzahl an Blöcken bis zum jeweils nächsten Halving 3
210’000
Durchschnittliche Schürfzeit für 1 Block 4
~10 Minuten
1 Die maximale Anzahl an Coins, die während der Bestandsdauer der Kryptowährung jemals existieren wird.
2 Die Anzahl der am Markt zirkulierenden und von Anlegern gehaltenen Coins. Alle Daten per Redaktionsschluss (28.12.2023).
3 Die Belohnung für das Schürfen von Bitcoins halbiert sich alle vier Jahre. Damit wird sichergestellt, dass weniger Bitcoins neu in Umlauf geraten, bis schliesslich der letzte Bitcoin geschürft ist. Die Schürfung des letzten Bitcoins dürfte in das Jahr 2140 fallen.
4 Da die Blockzeit des Netzwerks rund 10 Minuten beträgt, lässt sich ausrechnen, dass zwischen zwei Halbierungen knapp 4 Jahre liegen. Berechnung: 210’000 Blöcke = (210’000 * 10) Minuten oder 3.9899 Jahre.

Halving und Kurse

Oft wird davon ausgegangen, dass der Bitcoin-Kurs vor einem Halving einen Aufwärtssprung macht: Da sich der Nachschub an neuen Bitcoins absehbar verringern wird, wetten viele Anleger darauf, dass diese Verknappung die Nachfrage ankurbeln und damit den Kurs in die Höhe treiben wird.
 
Ein klassischer Fall von Angebot und Nachfrage also, in dem die Erwartung, dass künftig weniger neue Bitcoins verfügbar sein werden, dazu führt, dass sich die Käufer im Voraus auf Bitcoins stürzen und dem Kurs damit potenziell einen Aufwärtsschub versetzen.

Darum sind Bitcoin Halvings in aller Munde

Angebotsknappheit

Ein Bitcoin Halving lässt die Ausgaberate neuer Coins sinken und trägt dazu bei, dass der Gesamtbestand auf 21 Millionen Bitcoins beschränkt wird. Aufgrund des Nachfrageanstiegs, der von dieser Verknappung ausgelöst wird, könnte der Wert jedes Bitcoins steigen.

Inflationsschutz

Halvings halten die Inflation im Zaum, indem sie die Rate verringern, mit der neue Bitcoins erstellt werden. Für alle, die sich einen werterhaltenen Wohlstandsvorrat ähnlich wie bei Edelmetallen wie Gold anlegen möchten, ist dieses Merkmal ein Argument.

Wirtschaftliche Vertrauensbildung

Ereignisse wie Halvings folgen einem bekannten Zeitplan und sind vorhersehbar, was Vertrauen in das Bitcoin-Ökosystem schafft. Dass den Nutzer*innen und Anleger*innen die fortschreitende Reduzierung des Bitcoin-Nachschubs vor Augen geführt wird, sorgt für eine gewisse Verlässlichkeit des langfristigen Nutzenversprechens von Bitcoin.

Bitcoin-Belohnungen je Halving

Der Bitcoin-Bestand steigt zahlenmässig langsam an, während die Belohnung pro Block schrumpft. Diese Knappheit wirkt wie eine Geheimzutat, die Bitcoins im Laufe der Zeit immer wertvoller macht. Es ist ein bisschen so wie bei einem Sammlerstück in limitierter Auflage, nur dass die Kryptowährung nicht auf einem Regal verstaubt, sondern zum Beispiel als digitales Zahlungsmittel verwendet werden kann. Während also das Angebot kontinuierlich wächst, verringert sich die Belohnung der Miner.

Lust, bei der Bitcoin-Party mitzufeiern?

Jetzt investieren

Behalte den Bitcoin-Kurs im Blick

Live Grafik

Du hast immer noch eine ganze Menge Fragen zu diesem Thema? Oder auch nur eine halbe?

Was ist Bitcoin Halving?

Bei einem Bitcoin Halving wird die Belohnung der Miner halbiert, sodass BTC knapper werden. Diese Verknappung kann den Wert erhöhen und sich damit auf den potenziellen Zuwachs deines Investments auswirken.

Bist du bereit, mehr über Bitcoin Halving zu erfahren? Klicke hier.

Wann steht das nächste Bitcoin Halving an?

Das Bitcoin Halving 2024 wird bei einer Blockhöhe von 840’000 (also dann, wenn die entsprechende Anzahl an Blöcken geschürft wurde) stattfinden, was etwa Mitte April 2024 der Fall sein wird. Hier ein Rückblick auf bisherige Bitcoin Halvings:

  • Bitcoin-Einführung im Januar 2009 mit dem Genesis-Block von 50 BTC
  • Erstes Halving, November 2012, 210’000, 25 BTC
  • Zweites Halving, Juli 2016, 420’000, 12.5 BTC
  • Drittes Halving, Mai 2020, 630’000, 6.25 BTC
Was passiert nach dem Halving mit meinem Bitcoin?

Dein Bitcoin besteht nach dem Halving unverändert fort. Der Verknappungseffekt des Ereignisses könnte seinen Wert im Laufe der Zeit steigern, etwa so wie bei gutem Wein, der mit den Jahren immer besser wird.

Kann ich beim Bitcoin-Handel Stop Loss und Limit Order aufgeben?

Für den Kauf und Verkauf für Krypto bieten wir lediglich Limit Order an. Das heisst also, dass dein Bitcoin-Kauf oder -Verkauf erfolgt, sobald ein bestimmter Kurs erreicht ist.

Wie wirkt sich das Bitcoin Halving auf den Kryptomarkt aus?

Ein Bitcoin Halving zieht oft Aufmerksamkeit am Markt auf sich, was sich nicht nur auf BTC, sondern auch auf andere Kryptowährungen auswirken kann. Es gilt als ein Zeichen reifender Marktdynamik und kann somit das Anlegerinteresse wie auch spekulative Trades über diese gesamte Anlageklasse hinweg steigern.

Das ist nicht, wonach du gesucht hattest? Hier geht’s lang zum Help Center

Nimm dein Geld selbst in die Hand, wechsle ins Yuhniversum!

Illustration Illustration Illustration Illustration