Investiere
in den Hype

Unser Trendradar sucht pausenlos nach Trendportfolios, um deinem noch mehr Pepp zu geben
Entdecke die Vorteile

Die Trendportfolios haben einiges zu bieten

Mundgerechte Häppchen

Denk im grossen Stil, ohne, dass dir der Preis Kopfzerbrechen beschert. Ab 25 CHF kannst du nämlich in Trendportfolios investieren.

Alle Assets entdecken

Keine Katze im Sack

Vegetarismus oder Pharma? Alle Infos sind direkt in der App abrufbar, damit du immer genau weisst in was du eigentlich investierst.

Gebühren in Flohgrösse

Nichts liegt uns ferner als unfaire Gebühren. Wenn du dich für thematische Portfolios entscheidest, liegt die Transaktionsgebühr bei 0.50%.

Anfängerglück

Die Trendportfolios sind intuitiv und somit für alle mit wenig Zeit oder Wissen.

Investieren auf Autopilot

Da investiert man automatisch. Investiere über einen Zeitraum in beliebige Trendportfolios mit dem wiederkehrenden Investitions-Abo.

Diversifizierung, soweit das Auge reicht

Unsere Trendportfolios: die schlüsselfertige Lösung für diversifiziertes Investieren. Prêt-a-porter, quasi.

Transparenz ist essenziell

Auswählen, anklicken und los geht’s! Super einfach. Und du weisst immer genau, wie sich deine Anlagen entwickeln.
Kostenloses Konto erstellen
Yuh Mannequin Cheering

Kein
Kosten-Versteckspiel

Auch nicht im Kleingedruckten. So wenige Gebühren wie möglich und wenn, dann komplett transparent.

Mehr zu unseren Preisen

Noch etwas misstrauisch? Sag uns, was dir auf dem Herzen liegt

Wie wählt ihr euer Angebot an Investitionsprodukten aus?

Wir sind wählerisch. Deshalb haben wir nach sorgfältiger Prüfung eine Reihe von Anlageprodukten ausgewählt, die eine breite Palette an Branchen und geografischen Regionen abdecken, damit du dir ein diversifiziertes Portfolio aufbauen kannst. Wir setzen bevorzugt auf Aktien mit hoher Marktkapitalisierung (Blue Chips), um eine hohe Liquidität deiner Assets sicherzustellen. Unsere Aktienauswahl stützt sich nicht auf die ethischen Werte des jeweiligen Unternehmens. Du kannst aber Ratings einsehen, die ökologische und gesellschaftliche Aspekte sowie die Corporate-Governance der Unternehmen bewerten (ESG-Rating), damit du informierte Investitionsentscheidungen treffen kannst.

Welche Gebühren fallen an, wenn ich investieren möchte?

Aufgepasst und Ohren gespitzt! Wir wollen nicht, dass du bei einer Überraschungsprüfung nicht mehr weiterweisst. Wenn du ein Produkt kaufst oder verkaufst, fällt eine Transaktionsgebühr von 0.5% auf den Auftrag an. Ein Beispiel: Wenn du Anlageprodukte im Wert von 1’000 CHF kaufst, beträgt die Gebühr 5 CHF. Die minimale Gebühr beträgt 1 CHF. Aber wir mögen dich sehr, daher verlangen wir keine Depotgebühren für die Aufbewahrung deiner Anlagen. Auf spezifische Anlageprodukte wie Trending Themes oder ETFs fallen möglicherweise zusätzliche Managementgebühren an. Kryptowährungen werden anders gehandhabt. Dir wird beim Kauf oder Verkauf eine Transaktionsgebühr von 1% verrechnet und du kannst diese Währungen sicher in deinem Yuh-Konto lagern, ohne dass dabei Depotgebühren anfallen.

Wann wird mein Auftrag ausgeführt?

Alle Aufträge, die während der Handelszeiten platziert werden, werden sofort ausgeführt. Aufträge, die ausserhalb der Handelszeiten platziert werden (nachts, am Wochenende und an Feiertagen), werden am nächsten Arbeitstag ausgeführt. Man sagt zwar: Geld schläft nicht. Doch manchmal muss es eine kleine Pause einlegen.

Dementsprechend kannst du deine Aufträge jederzeit aufgeben und sie werden wie folgt ausgeführt:

  • Schweizer Märkte: an Handelstagen von 9.10 bis 17.20 Uhr MEZ
  • Europäische Märkte: an Handelstagen von 9.10 bis 17.20 Uhr MEZ
  • Britische Märkte: an Handelstagen von 9.10 bis 17.20 Uhr MEZ
  • US-Märkte: an Handelstagen von 15.40 bis 21.50 Uhr MEZ
  • Themen: an Handelstagen von 9.25 Uhr bis 17.05 Uhr MEZ
Zu welchem Kurs werden Aufträge ausgeführt?

Die Kurse von Anlageprodukten schwanken während der Handelszeiten munter nach oben und unten. Dein Auftrag wird zu dem zum Zeitpunkt der Ausführung geltenden Kurs ausgeführt.

Wenn du deinen Auftrag ausserhalb der Handelszeiten platzierst, kann der Kurs bei Markteröffnung von dem Kurs abweichen, der bei der Auftragserteilung angezeigt wurde. Dies kann zu einer positiven oder negativen Überraschung führen. Wenn du keine Überraschungen magst, solltest du deine Aufträge daher während der Handelszeiten platzieren!

Wie wird mit Kapitalmassnahmen (corporate actions) umgegangen?

Obligatorische Kapitalmassnahmen (corporate actions) werden automatisch auf dein Konto angewandt. Dividenden werden deinem Hauptkonto gutgeschrieben. Bei allen anderen Kapitalmassnahmen wird die Standardalternative angewandt, aber wo immer es möglich ist, kommt die für dich idealste Option zum Einsatz. Der Vorzug wird immer jener Option gegeben, die deinen Kontostand nicht negativ beeinflusst.

Was passiert, wenn ich Aktionär*in einer Firma bin, bei der ein Spin-Off erfolgt?

Du kannst dich zurücklehnen und entscheiden, ob du warten möchtest, bis die übliche Ruhe nach dem Spin-Off-Sturm und die steigende Wertentwicklung einsetzt. Das Original ist eben nicht immer das Beste.

So oder so wirst du als Investor*in der Muttergesellschaft durch die Streuung neuer Aktien automatisch auch Investor*in der Tochtergesellschaft. Denke jedoch daran, dass du die neuen Aktien nur behalten oder verkaufen, jedoch nicht kaufen kannst (sofern nichts anderes angegeben wird).

Kann ich meine Wertpapiere von PostFinance oder Swissquote auf mein Yuh-Konto übertragen?

Nein, aktuell besteht keine Möglichkeit, Wertpapiere von anderen Finanzinstituten auf Yuh zu übertragen oder Yuh mit deinem Swissquote- oder PostFinance-Konto zu verknüpfen. Wenn du aber bereits Kund*in bei PostFinance oder Swissquote bist, profitierst du beim Anlegen eines Yuh-Kontos von einem vereinfachten Onboarding-Prozess.

Wie schützt ihr Anleger*innen wie mich?

Du kannst aufatmen: In der Schweiz gehören Anleger*innen zu einer gesetzlich geschützten Spezies. Das Bundesgesetz über die Finanzdienstleistungen (FIDLEG) ist am 1. Januar 2020 in Kraft getreten und stärkt dich in deinem Anleger*innendasein. Das FIDLEG unterscheidet die Kundensegmente «Privatkunde», «professioneller Kunde» und «institutioneller Kunde», welche je mit einem unterschiedlich hohen Anlegerschutz verbunden sind.
Du bist ein*e Yuhser*in und gehörst zur Kategorie «Privatkunde» – daher kommst du in den Genuss des höchsten Anlegerschutzniveaus.

Hast du noch Fragen? Wir helfen dir gerne im Help Center weiter

Bei YuhLearn sind die Nerds am coolsten

Anfänger
Investieren
character illustration

Was genau ist Fractional Trading überhaupt?

Yuhman
5 Minuten Lesezeit
Mehr erfahren
Anfänger
Investieren
character illustration

Wer bist du und welche Anlagen passen zu dir?

Yuhman
5 Minuten Lesezeit
Mehr erfahren
Anfänger
Investieren
character illustration

So investierst du in Trends, die dir wichtig sind

Yuhman
5 Minuten Lesezeit
Mehr erfahren
Anfänger
Investieren
character illustration

7 Tipps für einen Schnellstart als Investor*in

Yuhman
5 Minuten Lesezeit
Mehr erfahren
Anfänger
Investieren
character illustration

Was bewegt die digitale Assets?

Yuhman
5 Minuten Lesezeit
Mehr erfahren

Nimm dein Geld selbst in die Hand, wechsle ins Yuhniversum!

Illustration Illustration Illustration Illustration